Archiv der Kategorie: Kater + Köpcke

Diese Seite versammelt alle Beiträge mit den Comicstrips von „Kater und Köpcke“, den Cartoons von „Köpcke“ sowie neue Werke aus Köpckes höchst unbedeutender Sammlung „100 Pictures Of Unimportance“.

Die Comic-Collab 55 im April zum Thema „Lebenselixier“

Auch im April gibt sich ein unbedeutendes Kunstwerk die Ehre zur inzwischen 55. Comic Collab. Mein Lebenselixier: Kaffee!
Der auf dem Bild ist zwar von gestern und auch bereits getrunken, dafür aber nun verewigt. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen, Ereignissen oder anderen Kunstwerken sind Ehrensache.
BJörn Hammel: POGU 70, Köpcke zur Comic Collab 54
Was den anderen Collabisten ihr Lebenselixier, das schauet hier:

Die Liste wird im Laufe des Tages aktualisiert.
Das Thema im Mai: „Unangenehm“

„Verrat!“ – die 54. Comic Collab

Hier kommt des Katers Rache dafür, dass Köpcke seit einiger Zeit auf Solo-Socken unterwegs ist:

Die „Sammlung Köpcke“ als eigenes Gefängnis, und zwar für ganz schön lange Zeit. 50 Folgen lang wird Köpcke nun im Bilderrahmen hängen. („50 Folgen mit Dir, 50 Folgen mit mir – das ist nur gerecht“ würde der Kater vermutlich sagen).
Aus Mitgefühl mit unseren Lesern habe ich aber den Zeitraffer voll aufgedreht. Zur heutigen Comic Collab kann ich daher sensationelle 50 Folgen „100 Pictures Of Great Unimportance“ auf einen Streich präsentieren.

Hier findet Ihr die restlichen Kollaborateure, wie immer verbunden mit der unbedingten Aufforderung: „Sehet und staunet“:

Die Liste wird im Laufe des Tages aktualisiert.

Comic Collab 53: „Element“

Köpcke - 100 Pictures Of Great Unimportance 6, Beitrag zur Comic Collab

Äh, tja.
Ich hatte mir vorgenommen, den Beitrag für Februar zeitig fertig zu haben. Hat auch geklappt. Der Cartoon liegt hier schon ein paar Tage lang rum. Eines von „100 Pictures Of Great Unimportance“. Das Thema: „Etikett“. Na ja, ich gebe zu, „Tea Label“ ist ein bisschen großzügig interpretiert, aber immerhin, Label, Etikett, das passt schon irgendwie.
Was? Ja! Gut aufgepasst. Im Gegensatz zu mir. Das Thema ist nämlich gar nicht „Etikett“, sondern „Element“. Mist. Voll verdaddelt.
Hm, immerhin bin ich damit ganz in meinem „Element“ und, mit Blick auf den Titel der Bilder-Reihe aus der „Sammlung Köpcke“, irgendwie auch nicht so wichtig.
Das Motiv jedenfalls erreicht deutlich einen ersten Höhepunkt in Sachen Unwichtigkeit. 🙂

Mit dabei im Februar:

Das Thema für den 15. März: “Verrat”. Aber nicht verraten.